Startseite Navigationsmenü Inhalt Kontaktformular Sitemap Produkt suchen
Inhalt
zurück
Product

150 Jahre Internierung Bourbaki-Armee, Bogen

Produktnummer A350111

Bogen mit 8 Marken à CHF 0.85, gummiert, ungestempelt

CHF 6.80

Auf Lager (Lieferung innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen.)

Lieferbar: weltweit

Vom 1. bis 3. Februar 1871 überschritten bei Les Verrières, Sainte-Croix, Vallorbe und im Vallée de Joux 87 000 Männer und 12 000 Pferde der französischen Armee die Schweizer Grenze und gaben Waffen und Munition ab. In der Folge wurden die Angehörigen der sogenannten Bourbaki-Armee in der Schweiz interniert. Zum denkwürdigen Ereignis kam es, nachdem Frankreich im Deutsch-Französischen Krieg (1870–1871) Niederlageneinstecken musste. Der General Charles Denis Sauter Bourbaki versuchte, seine Truppen nach Lyon zurück zu ziehen, wurde aber an die Schweizer Grenze abgedrängt. Nach einem entsprechenden Gesuch genehmigte der Bundesrat die Internierung der Truppen. Während der folgenden Tage leisteten nicht nur die vor Ort stationierten Schweizer Truppen, sondern insbesondere auch die lokale Bevölkerung in eindrücklicher und beispielloser Weise Hilfe. Und das kurz zuvor gegründete Schweizerische Rote Kreuz kam zu seinem ersten Einsatz. Diese grösste humanitäre Aktion des Landes wurde zehn Jahre später von Edouard Castres in einem 112 Meter langen und 10 Meter (ursprünglich 14 Meter) hohen Gemäldefestgehalten. Das Rundbild «Bourbaki Panorama» befindet sich im gleichnamigen Bau in Luzern. Das spektakuläre Format dieses Werkes schlägt sich auch in der Ausgestaltung der Sondermarke nieder. Die Ausschnitte zeigen französische Soldaten, die von der lokalen Bevölkerung verarztet und verpflegt werden. Daneben sind Zugwagen zu sehen, die für den Weitertransport der Truppen bereitstehen. Das Bild wird durch eine weisse Banderole unterteilt, deren typografische Elemente einen modernen Kontrast zum Gemäldebilden. Gleichzeitig erinnert sie durchihre Farbgebung an das Rote Kreuz. Ihre volle Kraft entfaltet die Marke allerdings erst durch Augmented Reality: Denn damit erleben Sie das eindrückliche Rundbild von damals fast real. Dieses einmalige Seherlebnis lässt sich mittels Post-App und Smartphone erzeugen.

 

Philatelie

Anzahl 8
Wert 0.85 CHF
Selbstklebend Nein
Sujet 150 Jahre Internierung Bourbaki-Armee
Thema Jubiläum
Gestempelt Ungestempelt

Kunden interessierten sich auch für folgende Artikel

Oft zusammen gekauft mit

Ihre Vorteile beim Einkauf auf postshop.ch

  • Exklusives Produktangebot
  • Beste Qualität und Service
  • Rechnungsoption für registrierte Kunden