Startseite Navigationsmenü Inhalt Kontaktformular Sitemap Produkt suchen
Inhalt
zurück
Product

Briefmarken-Serie «Bäume»

Produktnummer A363150

Serie (4 Marken, Taxwert CHF 5.35), gummiert, ungestempelt

Weitere Produkte zu Bäume

CHF 5.35

Auf Lager (Lieferung innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen.)

Lieferbar: weltweit

Bäume können uralt werden und begleiten an ihrem Standort die Menschen der Region oft über Generationen. Vier solche lebenden Zeitzeugen werden in einer Sondermarkenserie gewürdigt. Passend zur Thematik wurden sie im Flair alter Stiche umgesetzt. Die auf dem 85-Rappen-Wert dargestellte, rund 900-jährige Lärche steht im Wallis unterhalb des Dent de Nendaz auf rund 2000 Metern über Meer. Sie weist eine für alte Lärchen typische Baumform auf: Hinter einem dicken Stamm wächst talwärts, vor Steinschlag geschützt, eine mächtige Dolde. Nicht ganz so alt ist die knorrige Eiche auf der 1-Franken-Marke. Sie steht südlich von Delsberg und wird – vermutlich wegen ihren markanten Buckeln – «Chêne des Bosses» genannt. Der rund 430 Jahre alte Baum weist einen für Solitäreichen typischen, ausgesprochen bizarren Wuchs auf. Der Stammumfang beträgt 9 Meter. Fast 10 Meter dick ist der Stamm eines der mächtigsten Bergahorne der Welt. Das Sujet der 150-Rappen-Marke konnte sich auf 1200 Metern Höhe unterhalb des Stanserhorns etablieren. Trotz Steillage gedeiht der Baum hier auf freier Wiese vermutlich seit einem halben Jahrtausend. Die Sondermarke mit einem Wert von 2 Franken schliesslich ziert eine besonders urchige Arve, die sich vor rund 450 Jahren auf einem kleinen Hügel auf rund 2000 Metern über Meer niedergelassen hat – und zwar mit Blick auf die Eigernordwand. Arven verfügen in ihren immergrünen Nadeln über einen dickflüssigen Saft, der ihnen als eine Art Frostschutz dient. Um die Feinheiten seiner Zeichnungen zu unterstützen, hat der Gestalter Elemente wie zu viele Farben, Tonwerte und Umgebungsstrukturen weggelassen. So fokussiere das Auge voll und ganz auf den Baum, der mit seinem Facettenreichtum mehr als genug Details biete. Um die Schlichtheit zu unterstreichen, wurden gebrochene Farbtöne gewählt.

 

Briefmarkenpapier «Munken»

Für die vorliegenden Sondermarken wurde ein hochwertiges, ungestrichenes Feinpapier verwendet. Das sogenannte «Munken-Papier» verfügt über eine ausserordentliche Haptik und erinnert an historische Briefmarken. Wie unbehandeltes Holz scheint es zu atmen und strahlt Wärme und Urchigkeit aus.

Hersteller und Marke

EAN 7640376397095

Philatelie

Selbstklebend Nein
Sujet Bäume
Themen Tiere & Natur
Gestempelt Ungestempelt

Kunden interessierten sich auch für folgende Artikel

Oft zusammen gekauft mit

Ihre Vorteile beim Einkauf auf postshop.ch

  • Exklusives Produktangebot
  • Beste Qualität und Service
  • Rechnungsoption für registrierte Kunden